Unser Praxisteam in Bottrop

Unser Team besteht aus zwei akademischen Sprachtherapeutinnen, einer Atem-, Sprech- und Stimmtherapeutin einer klinischen Linguistin, zwei Logopädinnen und einer Bürokraft. Durch unseren freundlichen und offenen Umgang mit den Patienten sorgen wir dafür, dass Sie sich in unserer Praxis rundum wohl fühlen.

Im Folgenden möchten wir uns Ihnen vorstellen:

Alexandra Fröhlich – Diplom-Sprachheilpädagogin

Meine Freude im Umgang mit Menschen und der Spaß an der Kommunikation haben mich zur Sprachtherapie geführt. Meine fachliche Qualifikation zur Diplom- Sprachheilpädagogin habe ich 2001 an der Universität Dortmund erworben.

In Anschluss an mein Studium war ich als Sprachtherapeutin in Praxen in Dinslaken (2001-2005) und Wuppertal (2005-2008) tätig. Neben den wertvollen Erfahrungen dort sammelte ich ebenfalls wichtige Kenntnisse als wissenschaftliche Hilfskraft im Sprachtherapeutischen Ambulatorium der Universität Dortmund (2002-2006). Im Juli 2008 gründete ich die Praxis für Sprachtherapie in Bottrop-Fuhlenbrock. Im Mai 2014 eröffnete ich eine weitere Praxis in Münster.

Damit ich meinen Patienten stets die aktuellsten Therapiemethoden anbieten kann, lege ich großen Wert auf kontinuierliche Fortbildung. So habe ich beispielsweise eine Zusatzausbildung in „Orofazialer Regulationstherapie“ und „Neuromotorischer Kontrolle“ nach Dr. Rodolfo Castillo Morales und Dr. Juan Brondo absolviert und eine Weiterbildung zur „Systemischen Beraterin und Therapeutin“ am Institut an der Ruhr in Bochum abgeschlossen.

Darüber hinaus habe ich unter anderem Fortbildungen und Seminare zu folgenden Themen besucht:

  • Sprachverständnisstörungen, Wortschatz-, Grammatik-, Artikulations- und Mundmotorikstörungen
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Sprachtherapie bei Kindern mit Down-Syndrom
  • Neurologische Störungen
  • Stottern nach Prüß sowie Hansen/Iven
  • Poltern nach Ulrike Sick
  • Mutismus nach Dr. N. Katz-Bernstein und Dr. B. Hartmann
  • Dyspraxie  mit der Assoziationsmethode nach McGinnis und TAKTKIN
  • Lese-Rechtschreibschwäche
  • Einführung in die Diagnostik und Therapie mit AUDIVA
  • Unterstützte Kommunikation
  • Stimmstörungen

Neben meiner therapeutischen Tätigkeit biete ich regelmäßig Schulungen für Eltern und ErzieherInnen zum Thema Sprachentwicklung, Sprachstörung und Sprachförderung an. Für das Landesjugendamt Westfalen-Lippe, die Katholische Familienbildungsstätte Oberhausen sowie Klangperspektiven und Sprachraumseminare bin ich als Referentin tätig.

Ich bin ausgebildet zur Klangbegleiterin im Institut Klangperspektiven – Birgitt Wiesendt und im Peter Hess Institut. Neben der Klangarbeit in unsere Praxis gebe ich Seminare im Rahmen der Grundausbildung Klangmassage für das Institut Klangperspektiven von Birgitt Wiesendt www.klangperspektiven.com.

Tanja Staudte (geb. Oepping) – Diplom-Rehabilitationspädagogin (Praxisleitung Bottrop)

Ich habe Diplom-Rehabilitationspädagogik mit dem Schwerpunkt Sprachheilpädagogik an der Universität Dortmund studiert. Während meines Studiums konnte ich bereits wichtige Erfahrungen im sprachtherapeutischen Ambulatorium der Universität sammeln. Danach war ich in einer sprachtherapeutischen Praxis in Gladbeck tätig. Seit September 2009 gehöre ich zum Team der Praxis Fröhlich.

Die Arbeit mit den aktuellsten Therapiemethoden ist für mich selbstverständlich. Ich besuchte daher unter anderem folgende Fortbildungen:

  • Aphasie und Dysarthrie
  • Dysphagietherapie
  • Behandlungsmöglichkeiten bei Morbus Parkinson
  • Die Dysfunktion des Cervico-Cranio-Oro-Facialen Systems und ihre Therapie nach Juan Brondo
  • Unterstützte Kommunikation
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Myofunktionelle Störungen
  • Neurofunktionelle Reorganisation nach Padovan
  • Einführung in die Diagnostik und Therapie mit AUDIVA
  • Perspektiven für Menschen mit Down-Syndrom

Isabell Ulepic – Rehabilitationspädagogin (Klinische Linguistin)

Meine fachliche Qualifikation zur Rehabilitationspädagogin (Bachelor of Arts) erhielt ich im September 2011 an der Technischen Universität Dortmund. Als Schwerpunkt meines Studiums habe ich Sprach- und Bewegungstherapie studiert. Seit Januar 2012 unterstütze ich das Team der Praxis für Sprachtherapie Fröhlich.

Schon während meines Studiums absolvierte ich verschiedene Praktika in Praxen für Sprachtherapie. In der Praxis Fröhlich machte ich mehrere Blockpraktika sowie ein studienbegleitendes Praktikum einmal wöchentlich. Um nach meinem Bachelor-Studium, welches hauptsächlich den Bereich der Kindersprache umfasste, ebenso mein Wissen im Erwachsenenbereich zu vertiefen, studiere ich derzeit in Bielefeld den Studiengang „Klinische Linguistik“. Diesen werde ich voraussichtlich im Sommer 2013 mit dem Master abschließen.

Die folgenden Fortbildungen besuchte ich bislang:

  • Zaubern mit Kindern
  • Einführung in die Dysphagie-Therapie
  • Psychomotorik mit Kindergruppen
  • Dysphagie bei Parkinson und ALS

Melanie Gräwingholt – staatlich anerkannte Logopädin

Ich bin staatlich anerkannte Logopädin und habe mein Examen 2006 an der Logopädieschule in Bochum absolviert.

Anschließend war ich in sprachtherapeutischen Praxis in Oberhausen und Bottrop tätig. Seit Juni 2013 gehöre ich zum Team der Praxis Fröhlich. Da für mich regelmäßige Fortbildungen sehr wichtig sind,besuchte ich unter anderem folgende Fortbildungen:

  • Dysphagietherapie
  • Die Dysfunktionen des Cervico-Cranio-Oro-Facialen Systems und ihre Therapie nach Juan Brondo
  • Unterstützte Kommunikation
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie
  • Lese-Rechtschreibschwäche
  • Stimmtherapie
  • Klangmassage nach Peter Hess und Birgitt Wiesendt

Nuria Hansen – Atem-Sprech-und Stimmtherapeutin

Im Jahr 1996 absolvierte ich mein Staatsexamen zur Atem- Sprech- und Stimmtherapeutin nach Schlaffhorst – Andersen.

Zuvor arbeitete ich als examinierte Krankenschwester 15 Jahre schwerpunktmäßig im Bereich Psychiatrie und Sucht -Erkrankungen. Von 1999- 2013 führte ich eine eigene Praxis für Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen in Bottrop, Am Spengelsberg. In dieser Zeit leitete ich auch Fortbildungen im Bereich Sprachentwicklung/Sprachförderung für Kindergärten, wie auch Stimmseminare/Vocalcoaching für z.B. die katholische Bildungsstätte und im „Marketingbereich“. Zudem absolvierte ich eine Ausbildung zur systemischen Beraterin 2014. Seit Januar 2014 gehöre ich zum Team der „Praxis Fröhlich“ in Bottrop. An zwei Tagen in der Woche bin ich nicht in der Praxis, sondern arbeite als gelernte (Klinik)-Clownin in verschiedenen Einrichtungen sowohl mit Geriatrie – Patienten/Demenz – Erkrankten, wie auch mit Kindern. Unter anderem bin ich als Clownin tätig für „Humor hilft heilen“, einer Stiftung, die von Eckart von Hirschhausen ins Leben gerufen wurde. Mein Clownsexamen machte ich 2006. In Zusammenarbeit mit meiner Clowns-Kollegin (die clownixen.de) erarbeiteten wir Kindertheaterstücke im Bereich Kinder- und Jugendtheater zu verschiedenen Themen.

Selbstverständlich sind für mich ständige Fortbildungen zu den Themen:

  • kindliche Sprachentwicklung
  • Stottern
  • Stimme
  • neurologische Störungen bei Erwachsenen

Katharina Büttner – Logopädin, Bachelor of Science

Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin absolvierte ich von 2009-2012 am maxQ Institut für Logopädie in Dortmund. Anschließend studierte ich an der RWTH Aachen Logopädie und schloss das Studium erfolgreich mit dem Bachelor of Science ab.

Meine praktischen Fähigkeiten vertiefte ich durch die begleitende praktische Tätigkeit in einer logopädischen Praxis in Aachen. Seit März 2014 unterstütze ich das Team der Praxis für Sprachtherapie Fröhlich.

Bisher besuchte ich folgende Fortbildungen:

  • Wortschatzsammler- lexikalische Strategietherapie im Vorschul- und Schulalter verbale Entwicklungsdyspraxie bei Kindern
  • Logopädie bei Morbus Parkinson
  • Dysphagietherapie – Kölner Befundsystem für Schluckstörungen nach Birkmann
  • Klangmassage nach Peter Hess und Birgit Wiesendt

Sarah Wenker – Büroangestellte

Seit März 2014 gehöre ich zum Team der Praxis für Sprachtherapie Fröhlich.

Ich bin Ansprechpartnerin für Patienten, Therapeuten und Leitung bei anfallenden Fragen rund um Terminvereinbarung, Anmeldungen, Abrechnung und Buchhaltung. Des Weiteren kümmere ich mich um allgemeine Aufgaben im Sekretariat und kommuniziere mit den zuständigen Arztpraxen, Krankenkassen sowie Ergo- und Physiotherapeuten. 1999 legte ich mein Staatsexamen zur Kinderkrankenschwester erfolgreich ab und arbeitete viele Jahre im Krankenhaus. Nach meinem Erziehungsurlaub habe ich anschließend in einer niedergelassenen Arztpraxis Erfahrungen im Bereich der Praxisorganisation gesammelt. Der persönliche und freundliche Umgang mit den Patienten liegt mir schon immer sehr am Herzen und bereitet mir viel Freude. Ich stehe den Patienten gerne unterstützend zur Seite und habe immer ein offenes Ohr für ihre Fragen und Anliegen.

Aktuelles

Störung des Telefonanschlusses

Liebe Patienten,

leider sind wir aufgrund von Problemen mit dem Anbieter unseres Telefonanschlusses, zur Zeit nicht unter der Nummer 02041/7064888 in Bottrop erreichbar!

Bitte kontaktieren Sie uns vorübergehend unter der Mobilnummer 0176-26879312 oder über unsere Praxis in Münster.

Danke

 

  • leistungen3.jpg

Sprachförderung im Elementarbereich

Berufsbegleitender Zertifikatskurs
10.11.-12.11.2014 und 3 weitere Terminblöcke in 2015